Für Objekte in Deutschland, Österreich und Italien klicken Sie bitte hier.

Europilz®

Der Online Rechner – fantastisch schnell

Ist Ihre Flachdecke/Fundamentplatte imstande, die Durchstanzlast aufzunehmen?

Online-Berechnung und Werte nur gültig für die Schweiz.

Ihre Daten


Durchstanzlast Vd (äqui) = Vd/ke (kN)
Spannweite (m)
Deckenstärke (mm)
Betonsorte C 30/37
Armierungsgehalt = 0.80 %
Europilz 20 mm über Schalung
 
*) benötigt; bitte mit Punkt (kein Komma) eingeben

  Sie können nacheinander mehrere Fälle berechnen, die weiter unten in einer Tabelle zusammengestellt werden. Diese können Sie uns zwecks Einholung von Richtpreisen direkt mailen.

Berechnungsmodell

Unser Berechnungsmodell basiert auf mehrjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit und trägt den Erkenntnissen Rechnung, die aus den an der EMPA durchgeführten Durchstanzversuchen gewonnen wurden. Es ist eine genauere Betrachtung des Gesamtsystems und berücksichtigt zusätzliche Einflüsse, wie z.B. die lokale Plattenverdrehung, die Nachgiebigkeit des Europilzes u. a. Das Sicherheitsniveau entspricht der SIA 262 (2003). Gutachten Prof. Muttoni

Die Berücksichtigung des Faktors ke nach SIA 262 erfolgt nicht mit einer Reduktion des Nachweisschnittes, sondern mit einer Lasterhöhung wie folgt: Vd(äqui) = Vd/ke
Bemessungsblatt

Europilz® – das klassische Durchstanzsystem in seiner modernsten Form.

Anwendungsbereich

Die Diagramme gelten für Innenpilze bei gleichmässig belasteten Flachdecken ohne Schubbewehrung. Eck-, Rand- und 3/4-Pilze werden analog behandelt; sie sind für die Bestimmung der Deckenstärke in der Regel nicht massgebend.

Die angegebenen Armierungsgehalte sind nicht nur für den Aufbau des Durchstanzwiderstandes ausreichend, sondern decken gleichzeitig die von der Spannweite abhängigen Biegemomente der Decke im Stützenbereich ab: Nachweis gegen Durchstanzen inkl. Biegung!

Bei Abweichungen Ihrer Daten von den, der Online-Berechnung zugrunde liegenden Annahmen (andere Betonsorten, höhere Lasten, höhere Armierungsgehalte oder Spezialfälle) nehmen Sie bitte zur Optimierung der Flachdecke Kontakt auf mit unseren Spezialisten.

Standardmässig wird der Europilz® 20 mm über der Schalung eingebaut. Der Durchstanzwiderstand kann noch erhöht werden, wenn der Europilz® direkt auf die Schalung gelegt wird.

Bemerkung

Diese Angaben sind Vordimensionierungsangaben. Sie sind nicht zur Ausführung bestimmt. Die Grundlagen wurden sorgfältig geprüft. Ohne vertragliche Regelung mit der Spannverbund Bausysteme GmbH übernimmt diese keine Haftung.

Spannverbund Bausysteme GmbH
Feldstrasse 66, Postfach
CH-8180 Bülach

Telefon: +41 44 862 52 00
Telefax: +41 44 862 52 05
E-Mail: info@spannverbund.ch